Unsere Geschichte


  • 1980: Gründung der Firma Baldan Srl mit Sitz in Posina (Vicenza) als Stauchschmiede für Stahl.   
  • 1990: Investition in eine Gesenschmiedelinie;          
  • 1995: Umzug nach Arsiero (Vicenza), in ein neues Gebäude von 2300 Quadratmeter und weitere Investition in eine neue Bearbeitungwerkstatt, mit CNC-Drehzentren sowie einer zweiten Stauchschmiedelinie;          
  • 2000: Auomatisierung der Stauchschmiedepressen;           
  • 2004: Ankauf und Automatisierung des ersten Schneidzentrums;       
  • 2005: Ankauf der dritten automatisierten Stauchschmiedelinie;          
  • 2006: Ankauf des zweiten Schneidzentrums;           
  • 2007: Ankauf des dritten Schneidzentrums;          
  • 2010: Gründung von Baldanforge Srl durch die Übernahme der Firma Forgiavelo Srl durch Baldan Srl. Zuführung von einer elektrischen Stauchschmiedelinie und einer automatisierten elektrischen Stauchschmiedelinie. 
Erhalt der Zertifizierung ISO 9001:2008.                           
  • 2015:  Vergrößerung der Gebäudekapazität auf 5.000 Quadratmeter;          
  • 2016: Probelauf der patentierten induktiven Stauchschmiedelinie. Automatisierung des zweiten Schneidzentrums;         
  • 2017: Planung der Installation der vierten Stauchschmiedelinie und der Automatisierung des dritten Schneidzentrums.